Bild zurück
  • <span class="textsmall">[ Wir machen nun einen Rundgang durch die Werk-Stände Tobel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Wir gehen durch die Zugangstüre in der Eingangskaverne ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und stehen im Eingang zum Stollen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Verzweigung, wir gehen geradeaus zum MG Stand, links die Treppe hinauf geht es zu den anderen Ständen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ wir folgen dem Stollen zum MG Stand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und betreten den Eingang zum MG Stand Tobel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Untergeschoss MG Stand Tobel, zu sehen im Hintergrund die modernisierte Belüftung ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ die Leiter hinauf geht es in den Kampfstand im Obergschoss ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ links der Beobachterstand, rechts der MG Stand, beide ausgeräumt ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ MG Stand Tobel von aussen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ MG Stand, abgebaut ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Beobachterstand, abgebaut ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Öffnung Blinkrohr für die optische Kommunikation mit Nachbarbunker A6357 ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Wir sind wieder zurück bei der Verzweigung ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und gehen die Treppe hinauf zu den anderen Ständen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ oben angekommen gehen wir links in den Stollen zum Pak-Stand ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ wir folgen dem Stollen zum Stand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ unterwegs finden wir ein Pissoir - auch menschliche Bedürfnisse müssen befriedigt werden ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ auch hier wurde die Lüftung modernisiert und 1988 ein neuer Gasschutz eingebaut ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Türschild vor dem Eingang zum Stand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Die Eingangstüre wurde ebenfalls modernisiert ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ wir stehen im Pak-Stand Tobel, hinten rechts ist die Türe zum Notausgang offen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Pak-Stand Tobel von aussen, rechts die Pak, links der Beobachter ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Pak-Stand, abgebaut ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ so sieht ein ausgerüsteter, schussbereiter Pak-Stand aus ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Beobachterstand, abgebaut ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Türe zu Notausgang, man beachte die HG Auswurföffnung in der Türe ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ nochmals einen Blick zurück in den Pak-Stand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ wir sind wieder zurück und gehen nun die Leiter hinauf ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Blick die erste Leiter hinauf ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ nach der ersten Leiter kommt ein Stollen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ hinter der Türe verbirgt sich ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ der Lmg Stand Tobel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ er ist ausgerüstet mit zwei Lmg Scharten ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Lmg Stand Tobel von aussen, Ansicht von der Strasse her gesehen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ nochmals der kleine Lmg-Stand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ wir verlassen den Stand wieder durch die Türe und den Stollen ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ und gehen die nächste Leiter hinauf ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Blick in den nächsten Abschnitt des Stollens ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ oben angekommen sehen wir eine geschlossene Lüftungsklappe ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und stehen im Untergschoss des Beobachterstandes Tobel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ dort finden wir wieder ein Pissor und die Steuerung der Lüftungsklappe ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ die Leiter hinauf in den Beobachterstand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Links und rechts die Zuluftöffnungen, in der Mitte der Beobachterstand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Blick in eine der Zuluftöffnungen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ abgebauter Beobachterstand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Beobachterstand Bild von aussen, Scharte mit Brettern verhängt ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ so sieht ein ausgerüsteter Beobachterstand aus ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ wir verlassen den Beobachterstand wieder über die Leiter ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und stehen bereits wieder beim Stollen zum Lmg Stand ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und gehen dann wieder die Treppe hinunter zur Eingangskaverne ]</span> width:333;;height:500
Bild vor