Bild zurück
  • <span class="textsmall">[ wir stehen bei der Verzweigung im Hauptstollen wo es zur BK Batterie geht ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ dort treffen wir zuerst noch auf den Panzerturm 2 und gehen nach rechts ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ bei der Türe fällt uns auf, dass hier der Druckbehälter zu fehlen scheint ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ wir treten ein und sehen links die Vorrichtung für den Kollektivmaskenschutz (KMS) ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ auch hier der Antrieb für den Munitionsaufzug ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ in diesem Raum wäre die Munition auf den Paternoster geladen und die zurück kehrenden Hülsen wieder aufbereitet worden ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Steuerungskasten für den Paternoster ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ nochmals eine genaue Ansicht des Paternoster ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ wir gehen nun die 156 Treppen zum Turm 2 hinauf ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und studieren die Wäglechen ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ welche alle eine Nummer haben - hier die Nr 92 ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ fast oben angekommen finden wir eine kleine Seitennische - und den bereits vermissten Druckluftbehälter ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ wir treten - vorbei an der Urinierecke - wieder hinaus in den Stollen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ und stehen oben vor der verschlossenen Panzertüre ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ hier ein Plan eines 10.5cm Panzerturms ]</span> width:500;;height:668
  • <span class="textsmall">[ Panzertüre vor Turm, durch die Öffnung links wird die Munition vom Paternoster in den Turm gereicht ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Öffnung zum durchreichen der Munition von Paternoster in Turm ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ offene Panzertüre zu Turm 2 ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Turm 2 von Eingang her gesehen, oben Drehkranz, vorne Leiter zu Geschützboden und Luke, links die vier Munitionsheber, rechts Hülsenauswurftrommel ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Arbeitsplatz Munitionswart,  Blick auf Hülsenauswurftrommel in der Mitte ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Blick durch die Hülsenabwurftrommel zum Verschlussstück ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ die vier Munitionsheber mit weclhen Granaten und Hülsen vom Munitionsboden zum Geschützboden gehoben wurden ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Arbeitsplatz von Tempierer und Munitionswart ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Arbeitsplatz Lader, Blick auf Verschlussstück mit Ladeschaufel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Blick von Ladeschaufel in Verschluss ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Panzerturm 2 von aussen ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Seitenrichtanzeige, Arbeitsplatz Geschützführer ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Öffnung rechts zum Geschützboden, Arbeitsplatz geschützführer, auf der Seite Seitenrichtanzeige und Seiten- und Höhenrichtgetriebe für Korrektur durch Geschützführer ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ Geschützboden rechts, Arbeitsplatz Verschlusswart und Richter ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Seiten- und höhenrichtgetriebe mit Seiten- und Höhenrichttrommel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Seiten- und Höhenrichttrommel ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Verschlussstück beim Arbeitsplatz Verschlusswart ]</span> width:500;;height:333
  • <span class="textsmall">[ Blick zur Panzertüre am Munitionsboden ]</span> width:333;;height:500
  • <span class="textsmall">[ wir verlassen den Panzerturm und gehen wieder nach unten ]</span> width:500;;height:333
Bild vor